Leistungen

Unser breites Leistungsspektrum ermöglicht es uns, Sie jederzeit in allen urologischen Fragestellungen umfassend zu beraten und zu behandeln.
Folgende Leistungen können wir Ihnen in unserer Praxis anbieten:

Kinderwunsch

Wenn die erhoffte Schwangerschaft ausbleibt, können die Ursachen bei der Frau oder dem Mann liegen. Dann sind Gynäkologen und Andrologen (Fachärzte für Männerheilkunde) gefragt. In der PUR/R stehen alle Möglichkeiten der konserativen und operativen Therapie bei Unfruchtbarkeit des Mannes zur Verfügung. Wir bieten Männern im Rahmen einer andrologischen Sprechstunde die Möglichkeit einer speziellen fachlichen Beratung und einer kompletten körperlichen Untersuchung.

Wir bieten Ihnen umfassende Laboruntersuchungen in unseren eigenen Laboreinrichtungen mit Hormonbestimmungen, mikrobiologischen Untersuchungen auf Infektionen im Sperma und Spermiogramme nach WHO Kriterien (WHO = Weltgesundheitsorganisation). In regelmäßigen Ringversuchen der Deutschen Gesellschaft für Andrologie in Zusammenarbeit mit der Universität Münster wird die Qualität der Spermiogramme überprüft.

Sollte eine Therapie beim Mann notwendig sein, können wir in der PUR/R in unserem eigenen OP Spermien aus Hodengewebe (TESE, Micro-TESE) oder Nebenhodengewebe (MESA, PESA) gewinnen, die wir mittels Transportdienst unmittelbar an unseren Kooperationspartner, das IVF Zentrum Düsseldorf (ivf-duesseldorf.de) schicken. Dort wird das Gewebe sofort untersucht und konserviert für eine mögliche Insemination, IVF oder ICSI. Sollte in der Vergangenheit eine Sterilisation vorgenommen worden sein, kann in der PUR/R auch eine mikrochirurgische Refertilisierung vorgenommen werden.

Psychosomatische Grundversorgung

In unserer schnelllebigen Zeit mit immer neuen Herausforderungen und hohem Leistungsdruck können nicht nur organische Leiden auftreten, sondern es können sich auch seelische Erkrankungen bemerkbar machen.

Nach Ausschluss organischer Ursachen der Beschwerdesymptomatik, muss man sich der seelischen Störung widmen und gemeinsam Lösungswege entwickeln, die dann umgesetzt werden können.

Ultraschall – Sonographie

Die Einführung des Ultraschalls in der Medizin hat vielen Menschen unnötige Röntgenuntersuchungen und auch Operationen erspart. Besonders in der Urologie hat der Ultraschall einen hohen Stellenwert, da sich die Nieren, die Blase, die Prostata und die Hoden sehr gut beurteilen lassen. Demgemäss lassen sich Veränderungen und Erkrankungen an diesen Organen sehr früh erkennen. Ultraschallwellen sind im übrigen für den Körper völlig unschädlich. Normalerweise müssen Sie für die Untersuchung nicht nüchtern sein.

In der Praxis stehen mehre Ultraschallgeräte mit verschiedenen Frequenzen 7,5 MHz bis 3,5 MHz und unterschiedlichen Schallköpfen zur Verfügung. Auch ein Farbdoppler, mit dem man die Arterien und Venen darstellen kann, ist in der PUR/R vorhanden.

Untersuchung der Bauch- und Genitalorgane:
• Transrektaler Ultraschall der Prostata inklusive der Möglichkeit der gezielten Gewebeprobe
• Ultraschallgesteuerte Nierenpunktion bei Nierenstauung
• Farbduplexsonographie zum Ausschluss einer Hodenverdrehung, Abklärung der Potenz oder eines Niereninfarktes

 

Endoskopie – Blasenspiegelung

In der PUR/R bieten wir eine videoassistierte Spiegelung, bei der man gleichzeitig die erhobenen Befunde demonstrieren kann.Die Spiegelungen werden mit einem flexiblen, weichen Endoskop mit einer geringen Belastung vorgenommen.

Es lassen sich auch transurethrale Eingriffe ambulant durchführen, wie zum Beispiel Blasentumorentfernungen, Harnleiterschienungen oder Harnleiterschienenentfernungen.

 

Röntgen

Röntgenuntersuchungen werden nur dann durchgeführt, wenn andere Untersuchungsmethoden zur Diagnosestellung unbedingt ergänzt werden müssen.

Zur Röntgenuntersuchung müssen Sie im allgemeinen nüchtern kommen. Medikamente sollten jedoch vorher genommen werden, auch können Sie morgens eine Tasse Kaffee oder Tee trinken. An den Vortagen sollte aber keine blähenden Speisen verzehrt werden, da sich wichtige Strukturen dann schlecht bis gar nicht mehr darstellen lassen.

In den meisten Fällen werden zur genauen Darstellung der ableitenden Harnwege Kontrastmittel angewandt, um Unregelmäßigkeiten oder Steine hervorzuheben. Eingriffe unter Durchleuchtung, wie die Krampfaderverödung (Methode nach Tauber) lassen sich ambulant in Narkose ebenfalls durchführen.

 

Urodynamik

Die Blasendruckmessung ist eine wichtige Untersuchung um die verschiedenen Formen der Inkontinenz zu unterscheiden. Die Unterscheidung der unterschiedlichen Inkontinenzformen ist deshalb so wichtig, weil sie eine völlig andere Behandlung erfordern. Bei der Untersuchung wird die Blase über einen Katheter mit Flüssigkeit gefüllt und gleichzeitig wird über Messsonden der Druck in der Blase und im Bauchraum gemessen.

 

Labor

In den Laboren der PUR/R werden Blutuntersuchungen, Urinanalysen, Bakterienkulturen, Resistenzbestimmungen, Spermiogramme nach WHO Kriterien, Zelluntersuchungen (Zytologie) sowie Stuhluntersuchungen durchgeführt.

Für eine Blutuntersuchung zur Bestimmung von urologisch relevanten Blutwerten müssen sie im allgemeinen nicht nüchtern sein. Sollte dies ausnahmsweise doch nötig sein, werden wir sie darauf aufmerksam machen. Die Ergebnisse der Blutuntersuchungen sind üblicherweise ein bis zwei Tage später verfügbar. Urinkulturen benötigen auf Grund der Bebrütungszeit 48 Stunden.

Folgende Leistungen werden in den Laboren der PUR/R erbracht.
  • • Standarduntersuchungen des Blutbildes und des Serums
    • PSA – Bestimmungen (Gesamt PSA, freies PSA, PSA Quotient)
    • Hormonstatus
    • Spermiogramme nach Standard der Weltgesundheitsorganisation (WHO)
    • Urinuntersuchungen unter dem Mikroskop mit und ohne Färbung
    • Bakteriologie mit Keimbestimmung und Antibiogramm
    • Pilzuntersuchungen
    • Zelluntersuchungen im Urin (Zytologie)
    • Steinanalysen
    • Sammelurinanalysen zur Bestimmung der Nierenfunktion

Gutachten

Als Fachärzte für Urologie, die wir lange an Universitätskliniken (Universitätsklinik Essen, Universitätsklinik München Großhadern, Universitätsklinik zu Lübeck) tätig waren, bieten wir die Erstellung von Urologischen Gutachten für Gerichte, Leistungsträger und Privatpersonen in deutsch, englisch, spanisch und italienisch an. Darüber hinaus liegt die Berechtigung zur Erstellung Verkehrsmedizinischer Gutachten vor, gemäß Erteilung der Fachkunde über die Verkehrsmedizinische Qualifikation (Par. 11 Abs. 2 Satz 3 Nr. 1 Fahrerlaubnisverordung).

Die Abrechnung erfolgt gemäß der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Akupunktur

Die Akupunktur ist ein Behandlungskonzept der traditionellen chinesischen Medizin mit der sich viele allgemeine und urologische Krankheitsbilder, wie Raucherentwöhnung, Schlafstörungen, prostatitische Beschwerden, Reizblase, u.a., behandeln lassen.

Eine Akupunktursitzung dauert ungefähr 20 bis 30 Minuten. Hierzu liegt man im allgemeinen ruhig und entspannt in einem Raum. Vor der Punktion wird die Einstichstelle massiert und es werden so wenig Nadeln verwendet wie möglich.

Nach der Akupunktur sollte man noch einige Zeit liegen und entspannen. Eine Therapie umfasst normalerweise 10 bis 15 Sitzungen.
Die Akupunktur wird von den Krankenkassen nicht übernommen und kostet ca. 32 € pro Sitzung.

Naturheilkunde

Die Naturheilkunde umfasst ein Spektrum verschiedener Verfahren zur Heilung mit „natürlichen Mitteln“. Naturheilkunde und Naturwissenschaften sind keine entgegengesetzte Begriffe, wie oft fälschlicherweise dargestellt, sondern haben absolut identische Wurzeln. Bis ins 17. Jahrhundert bezog sich das Studium der Medizin ausschließlich auf Schriften berühmter griechischer, arabischer und römischer Ärzte, die allesamt Naturheilkundler waren.

Wir versuchen beide Aspekte der Medizin miteinander zu verbinden und naturheilkundliche Verfahren dort einzusetzen, wo es möglich ist oder eine eingeleitete Therapie durch die Naturheilkunde zu ergänzen. Dies gelingt zum Beispiel bei der Infektprophylaxe, der alternativen Tumortherapie oder durch die Akupunktur.

Sexualmedizin

Sexualität ist ein wichtiger Grundpfeiler für das körperliche und psychische Wohlbefinden.

Ein Schwerpunkt in der PUR/R ist die Andrologie. Alle in der PUR/R tätigen Ärzte sind nicht nur Urologen, sondern auch Andrologen. Wir behandeln sowohl organische Ursachen der Potenzschwäche, als auch Paare mit unerfülltem Kinderwunsch sowie aber auch die psychische Komponente bei Störungen der Sexualität.

Reiseimpfungen

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Damit die Erzählungen möglichst nur positiv ausfallen, sollte man sich vor Antritt der Reise über die am Zielort empfohlenen Impfungen informieren und sich rechtzeitig Impfen lassen. Die Reiseimpfungen werden zwar von den Krankenkassen im allgemeinen nicht bezahlt, sind aber sinnvoll und stehen in keiner Relation zum Preis der Reise.

Kinderurologie

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Deshalb erfordert die Diagnostik und Behandlung spezielle Kenntnisse der urologischen Erkrankungen des Kindes. So sind z.B. von entscheidender Bedeutung mit Auswirkung bis ins erwachsenen Alter, wann ein Hodenhochstand, eine Vorhautenge oder Verklebung behandelt werden.